Auf geht's!

Endlich sind wir unterwegs.

Wer hätte das gedacht? Gestern morgen wussten wir noch nicht einmal, wie genau wir von A nach B kommen. An unserem Kennenlerntag in Potsdam konnten wir aber gemeinsam an diesem Problem arbeiten und schlussendlich eine Lösung finden:

Während wir jetzt zu fünft im Zug auf dem Weg nach Hamburg in der mittlerweile 5. Regionalbahn sitzen, trampen zwei andere und fünf Leute setzen sich ins Auto.
So kommen wir alle auf unsere Art ans Ziel.

Die zweite Herausforderung war, in allen Städten für alle Bildungsreisende ein Dach über dem Kopf zu organisieren. Nach unzähligen Telefonaten mit Freunden, Freundesfreunden und alten Klassenkameraden haben wir in fast allen Städten genügend Schlafplätze. Nur in oder auch um Dossenheim (Heidelberg) fehlen uns noch ein paar. Wenn ihr was wisst und Kontakte habt, freuen wir uns über eine Nachricht von euch!

Heute haben wir der Montessori-Schule Potsdam einen Besuch abgestattet. Morgen treffen wir uns, um den Besuch zu reflektieren. Danach präsentieren wir euch unsere Erfahrungen und Erkenntnisse genau hier!

Eure Staubaufwirbelnden

P.S.: Hier noch ein Blick auf den Weg der vor uns liegt: 

Reiseroutebild.jpg